Lady Layana McLane
  Startseite
  Archiv
  Familie
  I/Me/My
  JRK/DRK/RUD
  Hotte-Hüh
  Haustierchen
  Stories
  Gedichte
  Rechtliches
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   HP-Treffen Anmeldung
   Attempto-Team
   Hito´s Blog
   Tiger´s Blog
   Darkie´s Blog
   Youji´s Blog
   Kasu´s Blog
   Fanfiktion.de
   Animexx

http://myblog.de/layana

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
5.6.06 23:46


TBC... (oder: noch kein ende in sicht...)...

Stimmung: irgendwie undefiniert.... eigentlich happy, etwas gestresst, durch den tagesverlauf begründet müde... und ein hauch vorfreude ist auch dabei... naja... eben von allem n bissel

Musik: You got game von Kimeru....

Tiere: vogel zwitschert mit und mäuse räumen stall um...

>><<

so, wieder ist einiges passiert seit ich das letzte mal geschreiben habe... zum einen habe ich meinem hotte-hüh eisen verpassen lassen - die er auch promt an meinem armen fuß austesten musste.... ><°... resultat: mittelfußknochenprellung... klingt doch toll oder?...

Naja und außerdem war ich mit meinem HP-Haufen über Pfingsten in Bingen auf der Burg Hornstein (bei Sigmaringen) beim "campen"...
Es war kalt, es war nass, es war windig.... und wir hatten eine mords gaudi... ^^....

Dabei sind dann auch ein paar bilder (von mir und meinen lieben natürlich) entstanden die ich euch nicht vorenthalten möchte...

Erst mal DAS bin ich.....




Und das sind mein Lieben:

(h.v.l.:Lily, Elfe, ich.
v.v.l.:Tiger, Kasu, Hito, Susanne)

Ich find die bilder richtig toll.... wer sich mal alle angucken will kann ja mal auf bine´s page vorbei...
BINE´s PAGE

so, und dann war ich jrk-technisch noch fleißig... oder besser rud-schiri-technisch...
weil wir bei uns momentan wettbewerbe in stufe II (12-16) und III (17-27) hatten... und da meine ortsgruppe im kreisentscheid eine runde weiter gekommen ist war ich auch brav beim bezirksentscheid in meßstetten heute dabei... und -zum übel aller gruppenleiter - da sind die schon wieder weiter gekommen... das heíßt: 15.7. landesentscheid in heidenheim... und "mein" team (eigentlich ist es ja gar nicht meine gruppe sonder ivons, aber ich seh sie gern als meinen haufen... und ivi hat da auch nix dagegen, da über die hälfte eh nächstes jahr bei mir weiter macht... weil zu alt für mittlere gruppe) muss auch hin...
eigentlich sollte ich mich ja freuen, wenn ich nicht schon wieder den ganzen stress im hinterkopf hätte die so ein wettbewerb halt so mit sich bringt... *gar nicht dran denken will*

naja, wie auch immer....

ich hab endlich alle POT-Folgen angesehen... und... meine sucht ist noch nicht befriedigt... ich kann es kaum erwarten bis ich die fortsetzung in die finger bekomm... hab mich bis dahin auch schon mal mit den mangas, diversen dojinshis und fanfictions eingedeckt... obwohl ich zweifel das die lange anhalten... ><

so, das wars dann auch schon für heute, nehmts mir nicht übel wenn ich in letzter zeit meine fictions nicht mehr date, aber ich komm einfach nicht voran mit schreiben... da hat selbst meine woche urlaub (die nun auch wieder vorbei ist) nichts gebracht... im gegenteil ich hatte noch mehr stess als allgemein schon... wird echt zeit dass ich wieder etwas kürzer trete, bevor mir das alles über den kopf wächst und mir am ende doch noch mal die sicherung durch brennt... dass will ich mal schön vermeiden....

also dann bis denne dann!
*knuffl*
11.6.06 20:55


Scheiß tag….

stimmung: wenn ich meine gedanken wieder einigermaßen geordnet habe, kann ich das vielleicht wieder sagen, aber momentan herrscht in meinem kopf nur chaos. und wut. auf wen weiß ich nicht. vielleicht auch einfach nur auf mich…

tiere: mir im moment ziemlich egal aber ich glaube die schlafen

musik: blackmore´s night

WARNUNG: nicht erschrecken… lesen und vergessen… ich habe auch nur geschrieben um zu vergessen…

>><<

ich weiß nicht ob einer von euch dass gefühl kennt wenn ihm einfach alles zu viel wird, aber bei mir ist dieser punkt einmal wieder erreicht.
eigentlich läuft es momentan in meinem leben nicht schlecht. ich habe meine ausbildung so gut wie abgeschlossen. sogar einigermaßen erfolgreich. habe einen arbeitsvertrag für das nächste jahr. somit auch ein einkommen. ich habe freunde. gute freunde. ich habe meine tiere – treue gefährten die ich nicht mehr missen möchte. ich bin – mehr oder minder – gesund… und trotzdem erreiche ich immer wieder einen punkt an dem ich einfach nur schreien will. laut schreien. vor einsamkeit und gleichzeitig, weil ich keine luft mehr bekomme vor lauter dingen die um mich herum geschehen. es mag vielleicht einigen von euch vorkommen als wäre ich zu „mega sensibel“ oder würde alles nur schlimmer auszeichnen als es ist – was vielleicht auch der wahrheit entspricht. aber so bin ich nun mal. es ist mir egal. ich habe die probleme damit. nicht die anderen. die anderen sind nicht ich…
und momentan sind es auch weniger die „anderen“ als viel mehr meine eigene familie die mir probleme bereitet. ich komme einfach nicht mehr mit ihnen klar. es ist ein einziges aneinander vorbeireden… ein zustand den ich einfach nicht mehr ertrage. ich ersticke an menschen um mich herum und komme mir doch alleine vor. es ist komisch. dieses gefühl. ich kann es nicht einmal genau beschreiben. nicht in worte fassen. und doch muss es aus mir hinaus.
ich muss hinaus.
seit einiger zeit suche ich nach einer geeigneten wohnung für mich. eine kleine abgeschiedenheit für mich alleine. meine mutter glaubt noch immer dass ich einfach nur meine selbstständigkeit erproben möchte. soll sie in diesem glauben bleiben. denn ich halte es schlicht und einfach nicht mehr zuhause aus. meine brüder jagen mich zu wahnsinn. ich komme kaum zu schlaf. mein vater ist kaum zuhause und wenn dann ist das gewitter nicht weit. ich fliehe. ich fliehe gern. aber nie weit genug…

schwarze nacht
licht
befreist du mich?

keine luft
leben
warum nur ich?

schwere ketten
freiheit
du zwingst mich?

trauerndes herz
liebe
wo bin ich?

bitte nehmt euch diesen eintrag nicht zu sehr zu herzen. wie heißt es so schön: ich musst mich nur einmal richtig auskotzen. das habe ich hiermit getan. und bevor ich wieder von anrufen und dersonsten zugeschüttet werde: ich habe mein handy ausgeschalten!
und jetzt geht es mir auch wieder gut.
manchmal gehen einfach meine gefühle mit mir durch. dann muss ich erst einmal wieder herunter kommen. und das hier ist für mich noch die „ruhigeste“ methode. und für mein umfeld die sicherste. darum macht euch keine sorgen.

grüßle eure laya
22.6.06 21:33





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung